Über uns 


GeMa steht für Georg und Marika.

Georg hat sehr lange im Rettungsdienst ehrenamtliche Stunden geleistet sowie diverse Ausbildungen absolviert. 2018 begann er seine Ausbildung zum Naturheilpraktiker in der Paracelsus-Schule in Lindau und diese erfolgreich abgeschlossen.  

Marika merkte schon als Jugendliche, dass ihre Hände Schmerzen beruhigen können. Damals war sie aber noch nicht soweit, diese Gabe (die sie von ihrem Vater vererbt bekommen hatte) zu nützen. 

Erst als sie durch das Auflegen ihrer Hände bei ihrer Mutter (die massive Schmerzen im Wirbelsäulenbereich hatte) bemerkte, dass es mehr als nur Wärme abgeben ist, versuchte sie die Gabe besser zu erkunden. Bei immer mehr Menschen konnte sie behilflich sein diverse Schmerzen zu behandeln.

Des Weiteren hat sie im Oktober 2019 einen Kurs für die Dorn- / Breuss-Therapie absolviert. Bei diesen Behandlungen wirkt die Gabe des Händeauflegens zusätzlich für sehr gute Therapieerfolge.


Als Naturheiltherapeuten begeben wir uns auf die Suche nach verborgenen Ursachen für Deine gesundheitlichen Probleme, die nicht selten sogar die offensichtlichen Gründe sind. Nicht jede Erkrankung oder jedes Leiden kann mit Hilfe der Schulmedizin durch die Einnahme von klassischen Medikamenten nachhaltig gelöst werden. In der Naturheilkunde und auch einer gründlichen Beschwerdeneruierung  gehen wir gemeinsam der Sache auf den Grund und finden die Auslöser für Dein Leiden.